Haltung von Chinchillas

Nachdem man sich für Chinchillas als Haustiere entschieden hat, steht auch schon die nächste Frage an, welche Haltungsform?
Pärchenhaltung, Böckchenhaltung oder Weibchenhaltung? Die Haltungsformen Polygamhaltung, Koloniehaltung und Linienhaltung werden in der Regel nur von Pelzzüchtern praktiziert.

Bei der Polygamhaltung kommt es öfter zu Streitereien, vor allem wenn Jungtiere da sind. Diese Haltungsform wurde vor allem zur Pelzzucht eingesetzt, wobei hier die Männchen durch Gänge zu den Weibchen konnten, die jeweils in eigenen Käfigen waren. Die Weibchen trugen Halskrausen, wodurch sie den Männchen nicht in die Gänge folgen konnten.

Die Pärchenhaltung wird von den meisten Chinchillabesitzern praktiziert. Bei dieser Form der Haltung kommt es nur selten zu streit und man kann den Tieren relativ viel Platz zur Verfügung stellen. Auch die Haltung zweier Böcke oder auch Weibchen in einem Käfig ist unproblematisch.

Die Koloniehaltung sollte, wenn überhaupt, nur von erfahrenen Züchtern praktiziert werden. Diese Haltungsform ist sehr schwierig und aufwendig. Hier wird ein Bock mit ca. 15 Weibchen gehalten, was oft zu Streit unter den Weibchen führt.

Die Linienhaltung ist sehr umstritten, denn hierbei handelt es sich um Inzucht. Es werden Männchen mit ihren weiblichen Nachkommen verpaart und Weibchen mit ihren männlichen Nachkommen.

In diesem Bereich der Internetseite findet man viele Informationen zu der Haltung von Chinchillas.
Es werden verschiedene Fragen, beispielsweise zur richtigen Ernährung oder auch zur Käfigeinrichtung, beantwortet.

Chinchilla-Haltung im Freien

Grundsätzliches Die Chinchillas das ganze Jahr draußen zu halten ob Tag oder Nacht, Winter oder Sommer ist mit einigen Risiken verbunden. Im Winter ist es sehr kalt, herrscht Zugluft und kalte Winde, eine hohe Luftfeuchtigkeit und auch Regen. Im Sommer dagegen ist es sehr heiß, die Zugluft ist sehr kühl, die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch […]

Mehr dazu lesen…

Wie vertragen sich Chinchillas und Kinder?

Für viele Kinder ist es ein Traum Chinchillas zu besitzen. Doch sollte man sich eins vor Augen halten: Die Anschaffung eines Haustieres sollte nicht übers Knie gebrochen werden. Chinchillas sind recht anspruchsvolle Tiere Größere Kinder kommen eigentlich gut mit den Chinchillas zurecht. Reden Sie auf jeden Fall mit ihren Kindern über die Tiere und wie viel […]

Mehr dazu lesen…

 

Haltung von Chinchillas

Die schwierige Haltung von Chinchillas

chinchilla Bei der Haltung von Chinchillas sollte man einiges beachten, damit man sehr lange Freude an dem neuen Mitbewohner hat und es außerdem viel mehr Spaß macht, das Verhalten des Chinchillas zu beobachten, wenn es diesem gut geht und er gut gepflegt wird. Unterkunft Chinchillas können nicht nur gut klettern, sondern auch springen, deshalb sollte der […]

Mehr dazu lesen…

Einzeltierhaltung bei Chinchillas

Einzeltierhaltung und Paarhaltung von Chinchillas

einzeltierhaltung Eigentlich sollten Chinchillas nach Möglichkeit paarweise gehalten werden, damit die Tiere soziale Kontakte pflegen können. Bei der Paarhaltung sollten die Tiere möglichst früh aneinander gewöhnt werden. Eine Einzeltierhaltung ist nur dann zu tolerieren, wenn eine ständige Beschäftigung mit dem Chinchilla während des größten Teils seiner Aktivitätsphase erfolgt, wobei bedacht werden muss, dass die Tiere nachtaktiv […]

Mehr dazu lesen…

 

Sandbad für Chinchillas

Chinchillasand für das Sandbad der Chinchillas

Das Sandbad ist für Chinchillas extrem wichtig, da es nicht allein der Fellpflege dient, sondern von den meisten Tieren auch genutzt wird, um psychischen Druck bzw. Aggressionen loszuwerden. Diese Chinchillas nutzen das Sandbad dann beispielsweise bei Stress und Schockerlebnissen, etwa in Folge von Transporten. Das Sandbad sollte den Chinchillas 24 Stunden am Tag zur Verfügung […]

Mehr dazu lesen…

Sozialverhalten der Chinchillas

Sozialverhalten und Partnerwahl der Chinchillas

das sozialverhalten von chinchillas Da die Chinchillas sehr intelligente Tiere sind, verfügen sie über ein ausgeprägtes Sozialverhalten und eine recht komplexe Lautsprache. Hält man sie paarweise oder in Gruppen so ist es eine Freude, sie im direkten Umgang miteinander zu beobachten. Die Tiere kümmern sich rührend umeinander und wollen miteinander kuscheln, deshalb wäre eine Einzelhaft der absolute Horror für […]

Mehr dazu lesen…