Blaue Wiener

  • Gewicht: 3,25 – 5,25 kg
  • Fell: Das Fell der Kaninchenrasse ist dunkel, rein, blau oder auch schwarz. Das Fellhaar ist mittellang, die Unterwolle sehr dicht und gleichmäßig begrannt. Das Fell besteht aus 3 cm langen Haaren.

  • Lebenserwartung: 10 Jahre

Allgemeines 1890 züchtete J. Schulz eine neue Rasse und kreuzte dabei die Kaninchenrassen Belgische Riesen, Französische Halbwidder, Lothringer Riesen. 1903 wurde diese Kaninchenrasse erstmalig in Deutschland eingeführt und erfreut sich seitdem starker Beliebtheit.

Aussehen Die Kaninchen haben ein blaues Fell, blaugraue Augen, der Körper ist  gestreckt und walzenförmig.  Die Ohren sind gut aufgesetzt und erreichen eine Länge von 11,5 bis 12,5 cm.

Zucht Diese Kaninchenrasse wird seit 1903 in Deutschland gezüchtet. Die Tiere werden regelmäßig mit Hafer, Heu und Wasser versorgt. Die Stallungen für die Kaninchen werden geräumig und luftig angelegt. Die Reinigung muss natürlich regelmäßig erfolgen.

Wir bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 2 Meinungen