Warum Katzen gerne den Sitzplatz klauen

Manche Menschen glauben, dass die Katzen deswegen den Sitzplatz stehlen, um den Menschen zu zeigen dass sie das Sagen haben, allerdings gibt es eine strenge Rangordnung zwischen Mensch und Katze nicht wirklich. Die Frage ist dann, warum Stubentiger sich auf den Stuhl setzen den der Mensch gerade verlassen hat?

Wärme verlockt Katzen den Sitzplatz zu stehlen

Katzen lieben Wärme und setzen sich gerne auf Plätze, die warm sind – meistens ist der Stuhl auf dem man vorher gesessen hat schon angewärmt. Die Katze wird sich damit schwer tun, von diesem Platz wieder aufzustehen. Manche Katzen sind sogar so raffiniert dass sie solange warten bis der entsprechende Platz auf dem man gerade sitzt frei wird.

Katzen mögen vertrauten Geruch

Was könnte dahinter stecken wenn die Katze auf dem Lieblingsplatz liegt, auf dem man längere Zeit nicht mehr gesessen hat? Das könnte mit dem vertrauten Geruch zu tun haben, den Katzen riechen können und ihn mit Geborgenheit, Sicherheit, Zuneigung und Vertrauen verbinden. Der Stuhldiebstahl ist ganz klar ein Liebesbeweis ihrer Fellnase.

Erhöhter Sitzplatz ermöglicht besseren Überblick

Befindet sich der Sitzplatz erhöht so können Katzen die Umgebung im Blick behalten und alles beobachten. Befindet sich der erhöhte Sitzplatz am Esstisch, so können neugierige Katzen das Geschehen was dort gerade geschieht genauer beobachten – das können sie viel besser als vom Fußboden aus.

Was tut man wenn die Katze den Sitzplatz klaut?

Es kann manchmal sehr unangenehm für den Halter sein, wenn die Katze auf dem Bürostuhl Platz genommen hat, den man braucht, um zu arbeiten. Um die Katze zu vertreiben hat man mehrere Möglichkeiten:

a) Man kann die Katze hochheben und sie woanders hintragen – das wird der Katze allerdings nicht gefallen und sie wird sich mit Sicherheit dagegen zur Wehr setzen. Eine etwas sanftere Methode ist wenn man unter dem Stuhl eine Decke legt – dann kann man die Katze mit samt der Decke woanders hin tragen.

b) Sie können versuchen sich neben der Katze zu setzen, was allerdings für beide äußerst unbequem sein dürfte.

c) Man holt sich einen neuen Stuhl und setzt sich neben die Katze. Dies kann man solange machen bis die Katze sich auf den Schoß setzt und sich dann wieder um setzen.

Wir bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen