Fragen, die man sich vor der Anschaffung einer Katze stellen sollte

Die wichtigsten Fragen, die man sich vor der Anschaffung einer Katze stellen sollte, sind unter anderem:

Katze ist sehr aufmerksam

Was sagt der Vermieter zu einer Katze in der Wohnung? Falls die Katzenhaltung im Mietvertrag erlaubt ist, so sollte es keine Probleme geben, ist das nicht der Fall gibt es verschiedene Wege, wobei die Anschaffung ohne Erlaubnis des Vermieters nicht sinnvoll ist. Man kann sich viel Ärger ersparen, wenn man vorher fragt und das Gespräch sucht.

Hat ein Familienmitglied eine Allergie? Allergien sind, neben der Trennung von Partnerschaften, die häufigsten Gründe für die Abgabe von Tieren. Aus diesem Grund sollte man vorher testen, ob eine Tierhaarallergie besteht.

Können Sie damit leben, dass die Katze beim Spielen und Toben etwas in der Wohnung beschädigt? Egal ob klein oder groß, alle Katzen toben gerne, mit dem alter wird es natürlich weniger.

Haben Sie genug Zeit für eine Katze? Vor allem reine Wohnungskatzen brauchen täglich Aufmerksamkeit und wollen spielen oder schmusen. Ist man also den ganzen Tag nicht zu Hause, ist es oft besser zwei Katzen anzuschaffen. Wenn der Besitzer nicht da ist vertreiben sich die Katzen die Zeit auch gut alleine. Natürlich brauchen die Tiere auch dann ihre tägliche Aufmerksamkeit, aber weniger als eine Katze, die den ganzen Tag alleine auf ihren Besitzer wartet.

Wie wird die Katze im Urlaub versorgt? Meist ist diese Frage noch weit weg, aber auch hierüber muss man sich Gedanken machen. Neben Verwandten oder Freunden, die sich um die Katze kümmern könnten, gibt es auch Tierpensionen in denen man die Katze für die Urlaubstage unterbringen kann. Da Katzen große Veränderungen in der Regel nicht mögen, bietet es sich meist nicht an, sie mit in den Urlaub zu nehmen.

Sind Sie bereit, alle nötigen Kosten zu tragen? Neben den Kosten für Futter, Katzenstreu und eine erste Grundausstattung, fallen natürlich auch Tierarztkosten, zum Beispiel für Impfungen, Wurmkuren und Kastration, an. Bei Freigängern (Katzen die raus dürfen) kommt es auch schon mal zu Revierkämpfen und Rangeleien, bei denen Verletzungen entstehen, die versorgt werden müssen.

Macht Ihnen die Reinigung des Katzenklos, das Füttern oder auch das Beseitigen von Erbrochenem nichts aus? Ja, nicht ganz angenehm, aber auch das gehört dazu.

Wie hoch ist die Lebenserwartung von Katzen? Die Lebenserwartung von Katzen liegt bei ca. 15 Jahren, manche Katzen werden aber auch älter.

Sind diese grundsätzlichen Fragen beantwortet, bleibt die Entscheidung für eine bestimmte Rasse und das Geschlecht. Natürlich haben die verschiedenen Rassen auch gewisse Eigenheiten, die neben dem Aussehen auch auf bestimmte Tendenzen im Verhalten schließen lassen. Mehr dazu erfahren Sie in dem Bereich Rassen.

Wir bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.5 Sterne aus 6 Meinungen