Tierversicherung für Hunde

Jeder Tierbesitzer ist glücklich darüber, wenn alles mit dem Hund glatt läuft und es ihm gut geht. Damit Sie im Vorfeld gut abgesichert sind, gibt es verschiedene Versicherungen, die Sie als Tierhalter abschließen sollten oder in manchen Bundesländern auch abschließen müssen (Tierhaftpflichtversicherung).

ein großer Hund auf einem kaputten Sofa

Hunde-Krankenversicherung

Eine Krankenversicherung für Hunde ist eine gute Idee, denn diese deckt die ambulante und stationäre Behandlung ab. Die meisten Halter sind der Überzeugung, dass eine Krankenversicherung für Tiere ein Luxus ist, den man nicht unbedingt braucht. Doch da irren sie sich – denn jeder Halter weiß eigentlich, wie schnell z.B. ein Unfall bei einem gewöhnlichen Spaziergang passieren kann und wie hoch die Tierarztkosten ausfallen können.

Die Versicherung übernimmt unterschiedlichste anfallende Kosten (je nach Leistungsumfang), wie beispielsweise Tierarztuntersuchungen, Laboruntersuchungen, Behandlungen in der Klinik, Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen.

Sie können also im Ernstfall froh sein, diese Kosten nicht selber übernehmen und sich auch keine Gedanken darum machen zu müssen. Schließlich hat man gerade in einer solchen Situation andere Sorgen. Hält man sich das vor Augen, ist der jeweilige Versicherungsbeitrag leicht zu verschmerzen.

Hunde-OP-Versicherung

Die OP-Versicherung für Hunde kann vielfältige Kosten abdecken, die in der Tierklinik oder beim Veterinär anfallen, beispielsweise Operationen unter Vollnarkose, Verabreichung der Medikamente und natürlich die Unterbringung in der Klinik bzw. Praxis. Besonders für Hunde, die anfällig für bestimmte Krankheiten und Leiden sind, wie etwa eine genetisch veranlagte Hüftdysplasie, wäre eine solche Versicherung äußerst sinnvoll (wie z.B. der Deutsche Schäferhund).

Tierhaftpflichtversicherung

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung können Sie als Tierhalter auch in die private Haftpflichtversicherung einbinden. In manchen Bundesländern besteht dafür eine Pflicht, diese Versicherung abzuschließen. Vergleichen Sie aber die Leistung und Tarife, um ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu haben.

Sie sollten sich als Tierhalter einmal mit diesem Thema auseinandersetzen und eine geeignete Versicherung abschließen. So haben Sie für die Zukunft einen wertvollen Schutz für ihr Tier geschaffen und zudem mehr Sicherheit in Bezug auf die für die Tierhaltung anfallenden Kosten.

Wir bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.8 Sterne aus 14 Meinungen