Kleintiere

meerschweinchenHier werden Informationen über alle möglichen Kleintiere, wie Chinchillas, Meerschweinchen, Hamster und Kaninchen, bereitgestellt. Wie die Begriffe Haustier und Heimtier, ist auch die Bezeichnung Kleintier nicht genau definiert.

Im Allgemeinen werden kleine Heimtiere als Kleintiere bezeichnet, wobei wieder keine klare Trennung bezüglich der Größe gezogen werden kann. Haushunde werden in der Regel zu den Kleintieren gezählt und Ponys nicht, aber ein sehr großer Hund kann durchaus mehr Masse haben, als ein sehr kleines Pony. Bis 1945 wurden alle Tierarten als Kleintiere bezeichnet, deren Gewicht unter 80 bis 100 Kg lag, infolge der Kriegsverhältnisse verschwand diese Definition.

Häufige Krankheiten von Mäusen

Krankheiten von Mäusen Hier werden häufige Krankheiten von Mäusen thematisiert. 1. Viruserkrankungen 2. Bakterielle Infektion 3. Parasiten 4. Wurmbefall 5. Durchfall 6. Wunden 1) Viruserkrankungen Symptome bei Viruserkrankungen sind nicht krankheitstypisch und treten nicht immer auf. Es gibt bis heute keine spezifischen Medikamente gegen Viruserkrankungen bei Mäusen und es kann bei schweren Verläufen gefährlich werden, da die Krankheit […]

Mehr dazu lesen…

Körper- und Lautsprache von Mäusen

Körpersprache einer Maus Je besser man die Körper- und Lautsprache von dem pelzigen Mitbewohner kennt, desto besser kann man ungewöhnliches Verhalten feststellen, und das kann einiges über das Tier aussagen. Hier eine kleine Übersicht über das Verhalten von Mäusen: Körpersprache Wenn die Fellnase gähnt, ist er entspannt und fühlt sich wohl, oder er ist müde. Gähnt er jedoch […]

Mehr dazu lesen…

 

Hamster: Futter und Trinken

Goldhamster mit Gemüse Ein Hamster benötigt pro Tag ein bis zwei Teelöffel Fertigfutter auf Körnerbasis und etwas Frischfutter. Als Frischfutter kann ein Stück von einer Karotte sein, Löwenzahnblätter oder eine Erdbeere. Bei Obst muss man vorsichtig sein, da es häufig zu viel Zucker enthält und dem Hamster schaden kann. Einige Obstsorten wie Ananas, Aprikose, Kirsche etc. sollten die […]

Mehr dazu lesen…

Futter und Trinken für Mäuse

Mäuse richtig füttern Trockenfutter Mäuse essen hauptsächlich Sämereien und Getreide, es ist aber ratsam, den Mäusen eine gesunde und optimal aufeinander abgestimmte Körnermischung als Hauptnahrungsmittel anzubieten. Es liegt daran, dass durch nur Sämereien und Getreide wenig Früchte und tierische Nahrungselemente aufgenommen werden. Pro Maus sollte eine Tagesration von einem Teelöffel gereicht werden. Wenn das komplette Futter am nächsten […]

Mehr dazu lesen…

 

Käfige für Frettchen

Frettchen im Käfig Frettchen brauchen viel Platz, um sich viel bewegen zu können und ihren Körper auszulasten. Das Gehege für zwei Frettchen darf niemals kleiner als 2 Quadratmeter sein und die kleinen Fleischfresser dürfen niemals in einem handelsüblichen Kleintierkäfig gehalten werden. Geeignet ist am besten ein eigenes Zimmer, wo sich die aktiven Tierchen ausreichend bewegen können. Das Gehege […]

Mehr dazu lesen…

Käfig für Mäuse

Maus mit Napf und Käfig Wichtig ist, dass der Käfig groß ist und es eine enge Verdrahtung besitzt, sodass die Mäuse nicht entwischen können. Alternativen zu einem Käfig können Terrarien, Gehege oder Aquarien (natürlich ohne Wasser) sein, auch da ist die Größe besonders wichtig. Im Endeffekt sind jedoch speziell für Mäuse entworfene Käfige zu empfehlen. Der zur Verfügung stehende Raum […]

Mehr dazu lesen…

 

Krankheiten und Symptome bei Hamstern

Hamster steht auf zwei Beinen 1. Durchfall 2. ,,Wet tail disease“ 3. Haarlinge und Pilzbefall 4. Augenkrankheiten 5. Erkältung 6. Verstopfte Backentaschen 7. Zahnfehlstellungen 1) Durchfall bei Hamstern Eine durch Kot verschmutzte oder feuchte Afterregion deutet in der Regel auf eine Durchfall-Erkrankung hin. Dann ist der Kot des Hamsters nicht fest und trocken wie sonst, sondern weich oder wässrig. Mögliche […]

Mehr dazu lesen…

Körper- und Lautsprache von Hamstern

Körpersprache der Hamster Körper- und Lautsprache sehen und verstehen Worauf man beim Hamster täglich achten sollte, ist die Körper- und Lautsprache. Um den Hamster besser zu verstehen und frühzeitig zu erkennen, was normal ist und was nicht, ist hier eine Auflistung: Körpersprache Nicht erschrecken, wenn der Winzling sich auf die Hinterpfoten aufrichtet, Nase nach oben streckt und dabei […]

Mehr dazu lesen…

 

Käfige für Hamster

Hamster hält Käfiggitter Hamsterkäfige richtig einrichten Hamster sind nachtaktiv und haben das Bedürfnis, sich viel zu bewegen. Deswegen muss ein Käfig groß genug und sinnvoll eingerichtet sein. Was in einem Hamsterkäfig notwendig ist, ist folgendes: Einstreu, Laufrad (ausreichend großen Durchmesser und sicheres Material), Sandbad/Sandbereich, mindestens zwei Häuser mindestens zwei Futternäpfe, Trinkflasche und Einrichtung zur Beschäftigung (Spielhaus, Klettermöglichkeiten,…). Was […]

Mehr dazu lesen…

Zubehör für Meerschweinchen

Meerschweinchen können zwar nicht so hoch springen wie Chinchillas oder Ratten, trotzdem gibt es in ihrem Heim immer was zu entdecken. Doch damit Meerschweinchen glücklich werden brauchen sie das richtige Zuhause. Optimaler Käfig für Meerschweinchen Die kleinen Nager benötigen viel Auslauf um glücklich zu sein, eine Fläche von 100 cm x 100 cm oder besser […]

Mehr dazu lesen…