Haltung von Frettchen

Kleines, süßes Frettchen
Um Frettchen zu halten, gilt es als erstes zu wissen, dass die Tiere gerne zusammen mit Artgenossen gehalten werden möchten. Plant man also, sich ein einzelnes Tier anzuschaffen, so sollte man unbedingt eine andere Art wählen.
Hamster sind beispielsweise Nagetiere, die als Einzelgänger gut zurechtkommen. Entscheidet man sich dafür mehrere Frettchen zu halten, sollte man sich, wie bei anderen Haustieren auch, mit den verschiedenen Anforderungen vertraut machen. Punkte wie die richtige Ernährung, Fellpflege und mögliche Krankheiten wären da beispielsweise zu nennen.
Wer aich gewissenhaft um seine Frettchen kümmert, wird gewiss große Freude mit den putzigen Fellnasen haben.

Käfige für Frettchen

Frettchen im Käfig Frettchen brauchen viel Platz, um sich viel bewegen zu können und ihren Körper auszulasten. Das Gehege für zwei Frettchen darf niemals kleiner als 2 Quadratmeter sein und die kleinen Fleischfresser dürfen niemals in einem handelsüblichen Kleintierkäfig gehalten werden. Geeignet ist am besten ein eigenes Zimmer, wo sich die aktiven Tierchen ausreichend bewegen können. Das Gehege […]

Mehr dazu lesen…