Haltung einer Katze

Oft wird behauptet die Katzenhaltung wär so unproblematisch und einfach. Naja, Grundsätzlich kann man das weder bestättigen noch verneinen. Es kommt immer auf die Katzen, den/die Halter und auch auf die Wohnsituation an.

Für ein problemloses und unkompliziertes Zusammenleben von Mensch und Katze ist es hilfreich, wenn man besser versteht wie die Katzen “Ticken”. Versteht man das Verhalten der Katze kann man schneller reagieren.

In diesem Bereich finden Sie einige Artikel die Ihnen bestimmte Verhaltensweisen der Katze näher bringen.

Wenn Katzen knurren

Das Knurren von Katzen gehört zur wichtigsten Art der Kommunikation für Katzen, um sich in freier Wildbahn das Überleben zu sichern. Hier dient das Knurren als Warnsignal. In diesem Artikel wollen wir dem Knurren auf dem Grund gehen: Knurren als Warnung Wenn Katzen vor einer Gefahr warnen möchten, dann knurren sie laut und wollen damit […]

Mehr dazu lesen…

Katzen das Betteln abgewöhnen

Ignorieren hilft Auch wenn das Kätzchen einen so niedlich anschaut, wenn es auf dem Boden neben dem Esstisch sitzt, sollte man nicht nachgeben. Es ist ein starker Wille gefragt: Wenn man der Katze das Betteln effektiv abgewöhnen will, sollte man sie ignorieren. Der Stubentiger muss lernen, dass man konsequent ist und dass er niemals etwas […]

Mehr dazu lesen…

 

Was bedeutet das Katzenschnurren?

Das Schnurren gehört nicht nur zur Katzensprache, sondern hat auch einen gesundheitlichen Aspekt. Forscher fanden heraus, dass das Schnurren und die damit einhergehende Vibration des Körpers auch einen heilenden Effekt auf Katzen hat, zum anderen stärkt es die Knochen und kann sogar Brüche schneller heilen lassen. Bekommt man starke Knochen durch das Schnurren? Offenbar können […]

Mehr dazu lesen…

Katzen kratzen an verschlossenen Türen

Das Problem kennen wohl die meisten Katzenbesitzer, dass die Katze plötzlich aufsteht und dringend raus möchte. Man lässt die Katze raus und schließt die Türe wieder, doch dann kratzt es an der Tür, da die Katze wieder rein möchte. Diese Prozedur kann stundenlang gehen, bis irgendwann der geduldigste Katzenbesitzer aufgibt. Mit ein bißchen Training kann […]

Mehr dazu lesen…

 

Therapiekatzen helfen Menschen

In der Psychotherapie für Menschen gibt es eine Fachrichtung, die man auch ” Tiergestützte Therapie” nennt, wobei verschiedene Tierarten ihren Herrchen und Frauchen bei der Behandlungen verschiedener Krankheitsbilder helfen. Häufig werden Hunde eingesetzt, doch auch Therapiekatzen können helfen. Welche Aufgaben erfüllen Therapiekatzen? Therapiekatzen wohnen entweder in der Praxis eines Psychotherapeuten oder begleiten diesen auf Patientenbesuche, […]

Mehr dazu lesen…

Katzenernährung im Winter

Bei der Katzenernährung im Winter kommt es darauf an, ob die Katze eine Freigänger oder eine reine Wohnungskatze ist. Ungeachtet dessen, ob das Haustier nach draußen geht oder nicht, haben Katzen im Winter einen größeren Appetit, obwohl sie von Wintermüdigkeit geplagt sind. Dies kann zu Übergewicht führen, wenn man dem ganzen nicht vorbeugt. Katzen im […]

Mehr dazu lesen…

 

Krallen schneiden bei Katzen

Im Normalfall ist das Krallen schneiden bei Katzen nicht notwendig, da sie die Krallenpflege sehr eigenständig betreiben – zumindest sofern sie die Möglichkeiten dazu haben. Die Katzenkrallen schneiden sich bei der Bearbeitung eines schönen Kratzbaums und auch weiterer Katzenmöbel ganz von alleine. Um diesen Vorgang zu unterstützen, sollten diese Hilfsmittel in der ganzen Wohnung verteilt […]

Mehr dazu lesen…

Anhängliche Katzenrassen

Nicht alle Katzen möchten rund um die Uhr kucheln und schmusen. Es gibt jedoch viele Stubentiger die ihre Unabhängigkeit lieben und auch nur ab und an für Streicheleinheiten zu Frauchen oder Herrchen kommen. Die folgenden Katzenrassen in diesem Artikel sind anders und werden auch wegen ihrer Menschenbezogenheit auch Katzenhunde genannt: 1) Siamkatze Die Siamkatze gilt […]

Mehr dazu lesen…

 

Fellpflege bei Katzen

Katzen sind von Kopf bis Fuß mit Fell bedeckt und wollen bei so vielen Haaren auch ordentlich gepflegt werden, was die Katzen meistens auch selber übernehmen. Als Katzenhalter kann man ein wenig nachhelfen, damit das Katzenfell glänzt und sich nicht zu viele Katzenhaare in der Wohnung und auf der Kleidung wiederfinden. In diesem Artikel wollen […]

Mehr dazu lesen…

Tipps bei rolliger Katze

Die Rolligkeit ist der Zeitpunkt im Leben der weiblichen Katze, wo sie bereit ist sich mit einem männlichen Kater zu paaren. Für die Katzen ist dies kein Vergnügen, sondern mit erhöhtem Stress verbunden. Wie merkt man dass die Katze rollig ist? Die Katze reibt sich an Gegenständen, Wandecken mit dem Kopf, wobei sich an dem […]

Mehr dazu lesen…