Erziehung einer Katze

eine RassekatzeOft hört man, es sei unmöglich Katzen etwas beizubringen oder sie zu erziehen, aber das ist nicht so. Jeder Katzenhalter kann bestätigen, dass die Tiere ihren eigenen Kopf haben und sich nicht gerne herumkommandieren lassen, aber dennoch gibt es diverse Möglichkeiten Einfluss auf das Verhalten der Katze zu nehmen.

Die Erziehung einer Katze unterscheidet sich grundlegend von der eines Hundes. Hunden bereitet es in der Regel Freude, ihren Besitzer immer zu begleiten und seinen Anordnungen zu folgen. Die meisten Katzen führen hingegen ihr eigenes Leben und sehen vermutlich keinen tieferen Sinn darin, ihrem Menschen immer zu gehorchen. Katzen sind also keine leicht erziehbaren Haustiere, doch man kann ihnen Grenzen zeigen und je nach Charakter des Tieres, mehr oder weniger beibringen. Man sollte jedoch keine großen Kunststücke erwarten, denn sowas gehört bei Katzen nun mal zu den Ausnahmen.

In diesem Bereich wird auf verschiedene Dinge eingegangen die Katzen unbedingt lernen sollten. Für jeden Tierarztbesuch ist es zum Beispiel nötig, die Katze in ein Transportkörbchen zu bekommen und hat sie nicht vorher gelernt, dass es nicht schlimm ist in den Korb zu gehen, kann dies zu einer echten Tortur für beide Seiten werden.

Einstreu und Heu im Hamsterkäfig

Die Plastikwanne sollte bei dem Käfig immer eine ausreichende Höhe haben, da beim Buddeln und Wühlen die Späne fliegen, dabei sind mindestens 30 Zentimeter empfehlenswert. Wenn die Wanne hoch genug ist, kann man mit etwas handwerklichem Geschick diese untere Umrandung erweitern. Man besorgt sich in einem Baumarkt zehn Zentimeter hohe Plexi- oder Acrylglasstreifen der passenden […]

Mehr dazu lesen…

Urlaub und Hamster

Für den Hamster ist das Zuhause die Heimat – jedes Mal wenn die Tiere das Zuhause verlassen, dann bedeutet das Stress für die Hamster. Man kann den Hamster ruhig alleine lassen wenn man nur 3 – 4 Tage verreist. Man sollte jedoch vor der Abreise kontrollieren, ob der Mitbewohner genug zu essen hat. Man sollte […]

Mehr dazu lesen…

 

Hamster und Kinder

Die Hamster haben nichts dagegen, wenn man sich um sie nicht kümmert und sie in Ruhe lässt, so dass sie in Ruhe schlafen können. Sie werden am abend munter und toben die ganze Nacht im Käfig herum. Kinder müssen um diese Zeit im Bett sein und dürfen sich nicht mit dem Hamster beschäftigen. Die Nager […]

Mehr dazu lesen…

Wie wird ein Hamster zahm?

Hamster gehören zu den Fluchttieren, die vor Greifvögeln, Schlangen auf der Hut sein müssen, deshalb verschwinden sie dann immer in einer Höhle, um vor ihren Feinden sicher zu sein. Man sollte wenn man sich mit dem Hamster beschäftigt, schnelle und ruckartige Bewegungen vermeiden. Hamster bewegen sich gerne und sind sehr verfressen, letztere Eigenschaft kann man […]

Mehr dazu lesen…

 

Junge Kätzchen stubenrein bekommen

Um Kätzchen stubenrein zu bekommen braucht man viel Geld, man sollte die Katze niemals drängen zu irgendwas und ihr die Zeit geben, die sie braucht. Es gibt einfache Tricks wie man junge Kätzchen stubenrein bekommt: Das Traumklo Man sollte das stille Örtchen so angenehm wie nur möglich gestalten, indem man den Kätzchen nur einen Raum […]

Mehr dazu lesen…

Spielaggression bei Katzen

Die Spielaggression bei Katzen hat ihren Ursprung im natürlichen Verhalten der Katzen. Im Spiel mit den Geschwistern lernen Katzen normalerweise, wie sie sich anderen Katzen zu benehmen haben, wie diese sich in künftigen Revierkämpfen verhalten sollen. Die Frage aber ist, wie aber dabei Aggression entstehen kann? Instinktive Ursachen Das Spielen dient bei Katzenbabys dem Kräftemessen, […]

Mehr dazu lesen…

 

Katzen sozialisieren

Egal ob man eine ältere Katze oder ein Katzenbaby zu sich holt, man muss sich um die Sozialisierung des neuen Familienmitglieds kümmern. Der Stubentiger wird erst einmal Zeit und Raum benötigen, um sich an die fremde Umgebung und an die Menschen zu gewöhnen. Möglicherweise gibt es auch noch andere Katzen, an die sich der Stubentiger […]

Mehr dazu lesen…

Das hassen Katzen

Katzen sind anspruchsvoll und sensibel, daher ist schlechte Laune vorprogrammiert, wenn man etwas tut, was die Katzen hassen. Hier in diesem Artikel möchten wir Ihnen Dinge aufzählen die Katzen überhaupt nicht leiden können und wie man diese vermeidet: Dreckiges Katzenklo Mangelnde Hygiene ist für Katzen ein absolutes no go. Ist die Katzentoilette nicht regelmäßig gereinigt […]

Mehr dazu lesen…

 

Katzen das Kratzen abgewöhnen

Die Katze kratzt und beißt beim Spielen, was nicht in der Regel schön ist. In diesem Artikel findet man Tipps, wie man dem Kampftiger wieder bändigen kann: Das kommt vielen Katzenbesitzern bekannt vor: Gerade hat man noch mit der Katze gespielt oder sie gestreichelt und plötzlich fährt sie die Krallen aus. Dass eine Katze beim […]

Mehr dazu lesen…

Katzen an das Katzenklo gewöhnen

Katzen sind Gewohnheitstiere und sollten direkt nach Aufnahme an das Katzenklo gewöhnt werden- also direkt reinsetzen. Nichts mit Abwarten und Tee trinken. Normalerweise werden Katzen von der Mutterkatze an die Toilette gewöhnt, doch wenn die Kätzchen zu früh von der Mutter getrennt werden, wird es für den Halter schwierig, die Katzen an das Katzenklo zu […]

Mehr dazu lesen…