Verletzungen von Katzen richtig einordnen

eine Katze mit einem Gips Oft fällt es Katzenbesitzern schwer, die Verletzungen der Katzen realistisch einzuschätzen und wissen nicht, wann sie damit zum Tierarzt gehen sollen. Doch mit den richtigen Ratschlägen, wie hier in diesem Artikel, können Sie die Verletzungen ihrer Katze richtig einordnen und schwere Folgeschäden vermeiden. Wunden, die stark bluten, sind lebensgefährlich und müssen umgehend vom Tierarzt behandelt […]

Mehr dazu lesen…

Katzenseuche

Katzenstaupe

eine Katze wird beim Tierarzt behandelt Was ist Katzenseuche? Katzenseuche kann tödliche Auswirkungen auf Katzen haben, die nicht geimpft wurden. Die Katzenseuche wird auch Katzenstaupe und Katzenpest genannt. Die Katzenseuche wird von einem Virus übertragen, das auch als Parvovirus bekannt wurde. Das Virus kann schnell vom Tierarzt durch eine Blut- und Kotuntersuchung nachgewiesen werden. Das Virus ist sehr widerstandsfähig und passt […]

Mehr dazu lesen…

 

Wurmerkrankungen bei Katzen

eine getigerte Katze Frei lebende Katzen können sich schneller mit Würmern infizieren als Wohnungskatzen, da sie meistens in der Natur rohes Fleisch aufnehmen. Wohnungskatzen nehmen eher frisch gegartes oder fertiges Fleisch zu sich, was kaum gefährlich ist. Die Larven legen ihre Kapseln oder auch Eier im Darm der Katze ab, aus denen schließlich Würmer schlüpfen. Die Eier werden […]

Mehr dazu lesen…

Katzenleukämie

eine Katze wird untersucht Die Katzenleukämie ( auch kurz FeLV genannt) zählt zu den schlimmsten Infektionskrankheiten für Hauskatzen, die meistens tödlich endet. Diese wird durch ein Virus übertragen, das man auf den ersten Blick nicht genau erkennen kann. Erst durch eine genaue Untersuchung kann das Virus schnell entdeckt werden. Mit Testsets kann Leukämie nachgewiesen werden. Die Krankheit selbst ist […]

Mehr dazu lesen…

 

Impfung für Katzen

eine Katze bekommt eine Spritze vom Tierarzt Eine Impfung ist für Katzen notwendig, um vor Krankheiten besser geschützt zu sein. In diesem Artikel möchte ich Ihnen erläutern, gegen welche Infektionen Sie ihre Katzen impfen müssen und welche Impfungen nur bedingt nötig oder unnötig sind. Welche Impfungen gibt es? Katzenseuche Katzenschnupfen Katzenleukämie Bauchwassersucht Tollwutimpfung Die Impfung gegen die Katzenseuche ist dringend notwendig. Die erste Impfung […]

Mehr dazu lesen…

Harmlose Krankheit oder doch Notfall?

eine Katze Katzen machen es uns Haltern manchmal wirklich schwer Krankheiten rechtzeitig zu erkennen, da Katzen die Krankheiten leicht vertuschen können. In diesem Artikel will ich Ihnen einige Verhaltensauffälligkeiten und Krankheitssymptome etwas genauer vorstellen, damit Sie erkennen, dass es ihrer Katze wirklich schlecht geht. Hecheln/Mundatmung Junge Katzen zeigen genau die gleichen Krankheitssymptome wie ältere Katzen, die beispielsweise […]

Mehr dazu lesen…

 

Erste Hilfe in Notfällen

eine Katze auf der Straße Eine Katze die Schmerzen und Entzündungen hat, verhält sich dem Halter gegenüber sehr abweisend und aggressiv. In diesem Fall wickeln Sie sich am besten eine Decke um ihr Handgelenk, um gegen Verletzungen gewappnet zu sein. Oft sind Insektenstiche, Verbrennungen, Schockzustände, Vergiftungen, Wunden der Grund dafür, dass die Katze sich so ängstlich und panisch verhält. Dieser Artikel soll Sie darüber informieren, […]

Mehr dazu lesen…

Häufige Krankheiten bei Katzen

eine Katze bei einer Tierärztin Wie alle anderen Tiere können natürlich auch Katzen mal krank werden. Doch Katzen lassen sich meist nichts anmerken, in der Regel ziehen sie sich nur zurück und wollen ihre Ruhe haben. In diesem Artikel werden die 10 häufigsten Krankheiten bei Katzen genauer vorgestellt: Katzenschnupfen Parvovirus-Infektion Wurmerkrankungen Flöhe und Milbenbefall Abnahme der Nierenfunktion Überfunktion der Schilddrüsen […]

Mehr dazu lesen…

 

Verstopfung bei der Katze

Behandlung von Verstopfung bei der Katze

katze bei Tierärztin Eine Verstopfung kann für die Katzen, wenn sie nicht behandelt wird, schwere gesundheitliche Probleme bedeuten. Symptome Bei Katzen kann man erschwerten Kotabsatz beobachten. Der Kot ist hart und trocken wie Stein. Der Drang des Kotabsatzes ist stärker, die Menge geringer. Die Verstopfung kann unterschiedliche Ursachen haben, beispielsweise ernährungs-und umweltbedingt. Verstopfungen können auch noch andere Ursachen […]

Mehr dazu lesen…

Kastration der Katze

Ablauf der Kastration

kastration Katzen, die kastriert werden sollen, bekommen für den Eingriff eine Kurznarkose, die für die Dauer von zehn bis zwölf Minuten wirken soll. Des Weiteren werden die Katzen, als Vorbereitung für die Kastration, auf den Rücken gelegt und der Bauch des Tieres wird rasiert sowie desinfiziert. Der chirurgische Schnitt, der am Bauch der Katze erfolgt, ist […]

Mehr dazu lesen…