Wellensittiche im Winter draußen halten

Wellensittiche kann man auch im Winter draußen halten. Eine Überwinterung in der Außenvoliere eignet sich geradezu ideal, da die Piepmätze sehr viel Sauerstoff und Außenflug benötigen.

Außenvoliere winterfest machen

Durch die kalten Temperaturen und ungemütliche Witterung werden besondere Ansprüche an die Außenvoliere gestellt. Das Häuschen sollte vor Zugluft geschützt sein und dieses soll wärmeisoliert und gleichzeitig auch warm sein. Neben einer guten Dämmung sorgen Heizungen, Heizlampen oder Wärmestrahler dafür, dass der Innenraum nicht auskühlt. Die Vögel dürfen sich nicht an den Strahlern verbrennen. Unser Tipp wäre, dass man moderne Geräte aktiviert, wenn die Temperatur im Innenraum der Voliere zu kalt wird. Man sollte ebenfalls Licht in der Außenvoliere installieren, damit die Vögel wieder zurückfinden, wenn sie einmal ausgeflogen sein sollten. Die Voliere sollte eine Schiebetür haben, dass die Tiere drin bleiben in der Voliere, wenn die Temperaturen zu kalt sind. Wasser sollte angeboten werden, allerdings drinnen, da es draußen leicht gefrieren kann.

Voliere im Winter

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Voliere vor Wind und Wetter geschützt sein sollte, diese sollte am besten nach Süden oder Osten ausgerichtet sein, damit auch die Sonne hereinscheint. Das Schutzhäuschen muss warm und mit Heizelementen ausgestattet sein, die vogelsicher sind. Die Wände der Voliere sollen vor Kälte schützen und Heizkosten sparen. In dem Schutzhäuschen sollte immer Licht brennen und das Badewasser und frisches Trinkwasser sollte immer bereit stehen.

Zustand und Ernährung

Man sollte im Winter überprüfen, ob die Tiere fit und gesund sind, kranke Tiere sind nicht in der Lage um den Winter in der Außenvoliere überstehen zu können. Es ist immer wichtig, die Vögel mit der nötigen Energie zu versorgen. Um den kalten Temperaturen draußen zu trotzen, müssen die Vögel sich sehr anstrengen, mit Hilfe von Nahrung können sich die Tiere ein gutes Fettpolster anlegen. Doch zu viel Fett kann auch zu Stoffwechselproblemen führen . Man sollte immer ein Auge auf die Wellensittiche werfen wenn es ihnen doch zu kalt sein sollte.

Wir bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen