Der Fisch- und Koiteich

Fische werden gefüttert Teiche wirken noch schöner, wenn man sie mit Fischen belebt. Doch Fischteiche erstrahlen nur in ihrem Glanz, wenn auch einige Hinweise beachtet werden, wie beispielsweise die Vorbeugung von Algenwuchs. Der Fischteich – die Voraussetzungen Der Fischteich sollte in der Nähe der Terrasse angelegt werden, wo er von jedem Menschen gesehen wird. Der Teich muss eine […]

Mehr dazu lesen…

ph–Wert im Aquariumwasser

Der ph–Wert im Aquarium

Aquariumwasser Der ph–Wert ist in einem Aquarium, neben Sauberkeit des Wassers und der Wasserhärte, der wichtigste Messgrad und gibt den Säuregrad des Wassers an. Fische reagieren sehr empfindlich auf unpassende Wasserwerte, was eine stetige Beobachtung des ph–Werts nötig macht. Weiches Wasser hat in der Regel einen sauren bis neutralen ph–Wert, hartes Wasser hingegen einen neutralen bis […]

Mehr dazu lesen…

 

Wasserfälle in Teichen

Eine Augenweide

Wasserfall im Gartenteich Wasserfälle in Gartenteichen sind immer eine optische Augenweide und wirken sich positiv auf Geist und Seele aus. Sie sorgen zudem dafür, dass Gäste länger an dem Ort verweilen möchten, um sich zu entspannen. Wasserfälle werten nicht nur die Teichlandschaft auf, auch umwelttechnisch gesehen sind sie sehr sinnvoll. Da die Wasserfälle den Teich mit Sauerstoff versorgen, wird die […]

Mehr dazu lesen…

Gartenteiche mit Bachläufen

ein Traum für jeden Teich

Bachlauf Gartenteiche mit Bachläufen sind der Traum für jeden Eigentümer eines Teiches, denn Bachläufe vervollständigen das Bild des reizvollen Gartens. Je nachdem welches Teichmodell man bevorzugt, für jedes Modell gibt es auch den passenden Bachlauf. Zuerst sollte man den perfekten Standort für einen Bachlauf wählen, beispielsweise im Halbschatten – so geht an heißen Sommertagen nicht so viel Wasser durch […]

Mehr dazu lesen…

 

Springbrunnen für Teiche

Springbrunnen Einen Teich einzurichten ist eine schöne Sache, denn Zierteiche peppeln den Garten auf. Durch den Springbrunnen wird der Teich mit Sauerstoff versorgt und der ist nun mal nötig, um den Teich mit Leben zu füllen. Bei der Auswahl des Springbrunnens kommt es auch auf die Lautstärke an, die das Wassersprudeln erzeugt. Brunnenkugeln oder-skulpturen sind aufgrund des leisen […]

Mehr dazu lesen…

Zierteiche peppeln den Garten ein wenig auf

Ein Zierteiche für den Garten

ein Teich mit Pflanzen Zierteiche sehen im Garten nicht nur schön aus, sondern geben dem Garten auch den notwendigen Pfiff. Doch damit man von dem Zierteich langfristig auch etwas hat, muss man einige Voraussetzungen erfüllen. Die richtige Lage Als erstes muss man sich darüber im klaren sein, wo der Zierteich genau stehen soll. Ständige Sonnenein- und bestrahlungen wirken sich negativ auf den […]

Mehr dazu lesen…

 

Sumpfdotterblume

Informationen zur Sumpfdotterblume

eine Sumpfdotterblume im Teich Name: Sumpfdotterblume Familie: Hahnenfußgewächse (Ranuncnlales) Vorkommen: Nordasien, Nordamerika, Europa Lichtanspruch: sonnig – halbschattig Standort: moorig, dauerfeucht Pflanztiefe: bis 20cm Wuchs: buschig, 20 – 40cm Blüte: dottergelb Blütezeit: April – September Allgemeines Eine der schönsten Wasserpflanzen am Teich und die Blume des Jahres 1999 ist die Sumpfdotterblume. Der Name Sumpfdotterblume kommt daher, weil diese Blume häufig […]

Mehr dazu lesen…

Zierliches Perlenkraut

Hemianthus micranthemoides

Name: Zierliches Perlenkraut (Hemianthus micranthemoides) Familie: Braunwurzelgewächse (Scrophulariaceae) Herkunft: Mittelamerika Höhe: ca. 15cm Breite: 5- 15 cm Wachstum: schnell Temperatur: 20 – 28°C PH-Wert: 5,0 – 8,0 Wasserhärte: sehr Weich – sehr Hart Lichtanspruch: relativ hoch Schwierigkeit: schwierig Beckenposition: unten, vorne Vermehrung: Seitensprosse können neu gepflanzt werden Besonderheiten: die Pflanze wurde früher als Micranthemum micranthemoides […]

Mehr dazu lesen…

 

Teichzonen

Die verschiedenen Zonen

Teichzonen Man sollte bei der Gestaltung eines Gartenteichs die Zonen eines natürlichen Gewässers nachbilden, so ist es möglich, verschiedenen Pflanzen und Tieren einen passenden Lebensraum zu bieten. In der Regel erfolgt eine Einteilung in die drei Hauptzonen Sumpfzone, Flachwasserzone und Tiefwasserzone. Hat man sich für ein fertiges Teichbecken entschieden, sind Form und Zonen bereits vorgegeben. Bei […]

Mehr dazu lesen…

Die Vorteile der Aquarienmöbel

Die richtige Glasstärke, die korrekte Verarbeitung des Materials und die passende Unterlage ist bei einem Aquarium sehr wichtig, um die Sicherheit zu gewährleisten.  Händler bieten hierzu verschiedene Unterschränke und Aquarienmöbel an, die auf jeden Käufer persönlich zugeschnitten sind, so dass die Wahl nicht sonderlich schwer fällt. Wer die Aquarien nicht auf den Boden stellen möchte, […]

Mehr dazu lesen…