Technik für das Aquarium

Kein Aquarium ist wie das andere, denn jeder Aquarianer hat seine eigenen Vorlieben, die er verwirklicht. Die richtige Ausstattung im Aquarium ist wichtig für die Gesundheit der Fische und Pflanzen. Man sollte sich daher Zeit nehmen und sich genau informieren, was das Beste für die eigene Vorstellung vom Aquarium ist. Aber egal für welche Größe von Becken und für welche Fische man sich entscheidet, eine technische Mindestausrüstung ist immer nötig.

Neben dem Aquarium selbst, benötigt man unter anderem ein Filtersystem, eine Heizung und ein Beleuchtungssystem.

Mehr Informationen zu den verschiedenen technischen Komponenten findet man in den weiteren Artikeln in diesem Bereich.

Beleuchtung für Meerwasseraquarien

Bei der Beleuchtung von Meer- und Süßwasseraquarien gibt es Unterschiede, denn im Meer hat das Licht eine andere Intensität und ein anderes Spektrum als in Flüssen, Teichen und Seen. Außerdem ist zu beachten, dass bestimmte Meereslebewesen eine ganz spezielle Beleuchtung benötigen, für die man unbedingt sorgen muss, wenn solche Organismen erfolgreich gehalten werden sollen. Lampen […]

Mehr dazu lesen…

Eiweißabschäumer

Eiweißabschäumer werden in Meerwasseraquarien und Riffbecken verwendet. Die Anschaffung ist jedoch nicht ganz billig, doch dafür leisten diese einen wertvollen Beitrag zu einer hervorragenden Wasserqualität. Eiweißabschäumer dürfen niemals zu klein sein. Wie funktionieren Eiweißabschäumer? Die Oberfläche zieht im Wasser die Stoffe an, die gelöst wurden. Chemikalien, Schmutzpartikel, Farbstoffe und Algen werden durch die Anziehungskraft konzentriert. […]

Mehr dazu lesen…

 

Meerwasseraquarium einrichten

In diesem Artikel erfahren Sie die Grundlagen und zur Technik eines Meerwasseraquariums. Der Standort der Aquarien Das Meerwasseraquarium unterscheidet sich von dem Süßwasseraquarium dadurch, dass man Salzwasser statt Süßwasser hinzufügen muss. Der Standort des Aquariums sollte sich nie neben dem Fenster oder am Fernseher befinden (lesen Sie meinen Artikel über den Standort von Aquarien). Man […]

Mehr dazu lesen…

Außenfilter für Aquarien

Der Außenfilter wird meistens für mittlere Aquariengrößen verwendet, für kleinere Aquarien reicht ein Innenfilter völlig aus. Für welche Fischarten sind Außenfilter gut geeignet und wie viel Fische kann man sich beim Außenfilter halten? Gut geeignet sind die Außenfilter für Fischarten, die viel Schmutz verursachen. Beim Außenfilter kann man sich mehr Fische als beim Innenfilter halten. […]

Mehr dazu lesen…

 

Innenfilter für Aquarien

Innenfilter werden eingesetzt, um Schmutzpartikel und Schadstoffe in Aquarien schnell heraus filtern zu können. Wie der Name schon sagt, befindet sich der Innenfilter im Aquarium selber. Im Gegensatz zum Außenfilter besteht hier nicht die Gefahr des Auslaufens, auch wenn ein Defekt auftritt. In diesem Artikel möchte ich Ihnen die unterschiedlichen Innenfilter einmal genauer vorstellen: Luftbetriebene […]

Mehr dazu lesen…

Steine in Aquarien

nur Dekomaterial?

Steine als Bodengrund für ein Aquarium Aquariensteine sind eine Bereicherung für Aquarienbecken und eignen sich auch als Brutplatz und Unterschlupf der Fische. Lavasteine Lavasteine weisen scharfe Kanten auf, die für Fische, die Algen von den Steinen befreien eine Gefahr bedeuten. Vor dem Kauf sollte man überprüfen, ob die Lavasteine schwimmen, dann sind sie eher für Aquarienbecken ungeeignet. Diese lassen sich aber […]

Mehr dazu lesen…

 

Teilwasserwechsel in Aquarien

Damit es den Fischen gut geht muss das Aquarienwasser immer eine gute Qualität aufweisen – aus diesem Grund ist auch ein Teilwasserwechsel sehr wichtig. Teilwasserwechsel bedeutet, dass Sie altes Wasser durch neues Wasser ersetzen. Teilwasserwechsel – muss das sein? Jetzt werden Sie denken, dass schlechtes Wasser durch den eingebauten Filter leicht gereinigt werden kann. Irrtum […]

Mehr dazu lesen…

Einrichten eines Kaltwasseraquariums

In meinem Artikel Das Aquarium einrichten habe ich Ihnen die Theorie erklärt, wie man Aquarien im Allgemeinen einrichtet, doch in diesem Artikel möchte ich Ihnen die Praxis etwas näher erläutern. Das Kaltwasserquarium ist nicht schwer zu bedienen und für Anfänger deshalb am besten geeignet. Es sind nur wenige Geräte für das Aquarium notwendig – deswegen […]

Mehr dazu lesen…

 

Das Nanoaquarium

ein schönes Nanoaquarium Wenn Sie in der Wohnung wenig Platz haben und ein Miniaquarium haben möchten, dann sind Sie mit Nanoaquarien gut beraten. Bakterien sind wichtig für die Wasserqualität der Becken Bevor die Becken eingerichtet werden können, müssen die entsprechenden Bakterien einziehen, denn schließlich sind die auch wichtig für die Wasserqualität. Filterbakterien unterstützen die Wasserfunktion und innerhalb von […]

Mehr dazu lesen…

Das Aquariumbecken einrichten

Neons im Aquariumbecken Ein ansprechend gestaltetes Aquariumbecken bietet einen schönen und beruhigenden Anblick. In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige Tricks verraten, wie Sie ihr Becken natürlich und harmonisch gestalten können. Allgemeines Legen Sie am besten eine kleine Skizze an in der Sie dann die Pflanzbereiche, die unterschiedlichen Bodengründe und die Deko-Gegenstände Planen können. Tipp: Aquarien wirken schöner […]

Mehr dazu lesen…